logo

Christin und Jan in der Farchauer Mühle

Im Sommer 2017 war die Challenge für alle meine Brautpaare, sich nicht den Tag davon verderben zu lassen, wenn sie beim Aufschlagen der Augen am Morgen des Hochzeitsatges draaßen den Regen rauschen hörten. Christin und Jan haben das großartig hinbekommen. Trotz Dauerregen, der nur mit kleinen Lücken ihren schönsten Tag begleitete, waren die beiden vom ersten Moment gut drauf und waren fest entschlossen, sich nicht die Laune verderben zu lassen, was ihnen auch wirklich gelang. Umgeben von tollen Freunden und der Familie ging so im wahrsten Sinne des Wortes ein rauschendes Fest über die Bühne. Ein kleines Zeitfenster nutzten wir für ein paar Paarfotos, wozu sich die Braut mithilfe ihrer Mädels sogar zum See hinunter traute. Höhepunkt war dann am Abend das Feuerwerk am See, dass dann sogar ganz ohne Regen stattfand.

Danke, dass ich dabei sein durfte und Euch alles Gute!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.